Wir arbeiten weiter!

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Wir arbeiten weiter!
Okt 262020
 

Virtuelle Fraktionssitzung mit der „dicksten“ Vorlage der laufenden Legislaturperiode: 643 Seiten starke Einladung für die Gemeindevertreter-Sitzung am 29. Oktober.

Konzentrierte 2,5 Stunden Online-Zusammenarbeit rund um spannende Themen wie Neuerborn, Wind, Klima, Forst – es geht voran in Weilrod. Am Mittwoch folgt der Bauausschuss, Donnerstag noch eine HFA-Sitzung.

„Unser Wald“

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für „Unser Wald“
Okt 192020
 
Unser Wanderung „Unser Wald“ am 25.10. in Niederlauken findet nicht statt. Stand heute morgen ist der Hochtaunuskreis weiterhin in Corona Warnstufe 2 mit steigender Inzidenz.
Da das Thema „Wald“ von hohem Interesse ist, werden wir die Wanderung in den nächsten Monaten nachholen. Sobald es die Corona-Lage erlaubt. Haltet Euch bitte an die AHA-Regeln und bleibt gesund!

FWG – Vor Ort!

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für FWG – Vor Ort!
Okt 172020
 

Danke für die guten Gespräche und Anregungen von heute und das konsequente Einhalten der AHA- Regeln. Wir freuen uns auf den 31. Oktober in Niederlauken, Gemünden, Winden, Emmershausen, Rod an der Weil, Hasselbach und Cratzenbach.

COVID-19

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für COVID-19
Okt 162020
 
Die COVID-19 Inzidenz im Hochtaunuskreis hat die 50er Schwellle überschritten und wir sind in Warnstufe 2. Bitte nehmt das ernst und haltet Euch an die AHA-Regeln (Abstand – Hygiene – Atemschutz). Wir werden am Montag entscheiden, ob unsere Wanderung am 25.10. stattfindet – sollte die 7-Tage Inzidenz über 50 bleiben, werden wir absagen. Unsere Termine „Vor Ort!“ morgen werden wir wahrnehmen – unter strenger Einhaltung der AHA – Regeln. Bitte nur mit Masken kommen und Abstand halten.
(Grafik: hessenschau.de)
 

FWG – Vor Ort!

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für FWG – Vor Ort!
Okt 062020
 
Wir wollen im Dialog bleiben, um zu wissen was Weilrod bewegt. Normalerweise sind wir das bei vielen Festen in unseren Ortsteilen. In diesem Jahr ist dies nur eingeschränkt möglich. Wir sind daher an zwei Samstagen im Oktober „Vor Ort!“ in unseren 13 Ortsteilen. Kommt vorbei – wir freuen uns auf viele Gespräche, Feedback, Anregungen und Kritik.
 
17. Oktober
10.00 Finsternthal – Am Dorfbrunnen
11.00 Mauloff – Ortsmitte / Linde
12.00 Riedelbach – Ochstenstallplatz
13.30 Neuweilnau – Bushaltestelle Ortsmitte
14.30 Altweilnau – Ortsmitte / „Goll“
15.30 Oberlauken – DGH
 
31. Oktober
10.00 Niederlauken / DGH
11.00 Gemünden / Altes Rathaus
12.00 Winden / Schützenhaus
13.00 Emmershausen / Dorfplatz
14.00 Rod an der Weil / Am Kreisel
15.00 Hasselbach / Bushaltestelle am Park
16.00 Cratzenbach / Altes Rathaus

Unsere Wanderung ‚Historisches Weilnau‘

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Unsere Wanderung ‚Historisches Weilnau‘
Sep 202020
 

Das war wieder einmal ein wunderschöner Tag in Weilrod, tolles Wetter, beste Laune und super Verpflegung. 50 Mitwanderer haben gemeinsam mit uns das historische Weilnau entdeckt.

Von Neuweilnau ging es zum Landstein, wo uns Bürgermeister Götz Esser mit dem aktuellen Stand der Ausgrabungen vertraut machte. Von dort knackig bergauf über die hundert Stufen, vorbei am Bayrhoffer Brunnen zur Burg Altweilnau, wo es sich die Wanderer nicht nehmen ließen, die wunderschöne Aussicht vom Turm zu genießen. Von Altweilnau ging es dann via Erbismühle zum Schloss Neuweilnau, wo FWG-Vorsitzender Markus Hammer die Geschichte der Grafen von Diez zum Besten gab. Den Abschluss verbrachte man am schönen Grillplatz – ein herzliches Dankeschön geht an die Feuerwehr Neuweilnau für die perfekte Bewirtung!

Wir freuen uns auf unsere nächste Wanderung ‚Kammerforst‚ am 25.10. – Treffpunkt 10 Uhr am Jugendzeltplatz Niederlauken.

Herbstwanderung 2020 – herzliche Einladung!

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Herbstwanderung 2020 – herzliche Einladung!
Aug 182020
 
Herbstwanderung 20.09.2020 – Treffen 10 Uhr in Neuweilnau am Friedhof

Unsere Herbstwanderung am 20.09.2020 verbindet drei markante Höhepunkte Weilnaus. Wir starten am Friedhof Neuweilnau und laufen zur Landsteiner Mühle. Dort werden wir eine kurze Beschreibung der Ausgrabungen bekommen. Knackig berghoch gehen wir vorbei an den Hundert Stufen zur Burg Altweilnau. Vorbei an der Erbismühle genießen wir den Blick auf Schloss Neuweilnau und beenden die Wanderung mit einem Imbiss im Park Neuweilnau.

Die Wanderung ist mit 7 km nicht sehr lang, hat aber einen sehr knackigen Anstieg auf dem festes Schuhwerk gebraucht wird.

Corona-Hinweis: Wir werden die AHA-Regeln einhalten:
Abstand – Wandern in kleinen Gruppen;
Hygiene – Desinfektion am Anfang und zum Imbiss;
Alltagsmaske (Mund-/Nasenmaske) – bitte am Landstein und an der Burg bei Kurzvorträgen tragen.

Termin: Sonntag, 20.09.2020
Treffen: 10 Uhr am Friedhof Neuweilnau
Fragen? Gerne an info@fwg-weilrod.de

Danke!

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Danke!
Jun 182020
 

In der Sitzung der Gemeindevertretung haben Bürgermeister Götz Esser und Parlamentsvorsitzender Mario Lauth gerade Peter Michel als 1. Beigeordneten verabschiedet, Pia Gräfe als neues Mitglied im Gemeindevorstand vereidigt und Willi Eid als neuen 1. Beigeordneten ins Amt eingeführt.

Vielen Dank an Peter Michel für die exzellente Arbeit in den letzten Jahren und alles Gute für Pia und Willi in ihren neuen Ämtern.

Windkraft in Weilrod – wir informieren

 Die FWG, Windkraft  Kommentare deaktiviert für Windkraft in Weilrod – wir informieren
Jun 112020
 

Liebe Weilroder,

wir möchten Sie hiermit über die aktuellen Entwicklungen zum Thema Windkraft in Weilrod informieren.

Der Teilplan Erneuerbare Energien in Südhessen wurde am 12. Februar 2020 durch die Landesregierung Hessen genehmigt. Die darin enthaltenen Vorranggebiete in Weilrod (VRGs 6802, 7702 und 8701) sind damit rechtswirksam geworden. Die an die VRGs 7702 und 8701 im Kreis Limburg- Weilburg grenzende VRG 1136 wurde bereits 2017 durch den Teilregionalplan Mittelhessen (TRPM) 2017 genehmigt. Unabhängig von der Positionierung der Gemeinde Weilrod ist damit zu rechnen, dass in den VRGs 1136, 6802 und 8701 weitere Windkraftanlagen (WKA) errichtet werden.

Der Ältestenrat der Gemeinde Weilrod wurde von der Verwaltung darüber informiert, dass mittlerweile 3 potentielle Anbieter Interesse an einer Beplanung der VRG 7702, 8701 sowie einer weiteren Beplanung der VRG 6802 bekundet haben und unverbindliche Angebots-Skizzen abgegeben haben. Der Ältestenrat wurde informiert, dass die angebotenen Pachtsummen pro WKA ein Mehrfaches höher sind, als die für die bestehenden Anlagen. Über eine Gesamtlaufzeit von 25 Jahren könnte bei einer Zahl von 4-6 WKAs eine Gesamtpachteinnahme in einem Bereich von 20 – 35 Millionen Euro erzielt werden.

Die Frage ist nicht, ob in Weilrod und unmittelbarer Nachbarschaft weitere WKAs errichtet werden, sondern ob Weilrod und seine Bürger finanziell daran beteiligt werden. Um eine zeitnahe, fundierte Entscheidung ob und wie eine Beplanung vorgenommen werden soll, möchten wir den Gemeindevorstand bitten und ermächtigen, Gespräche mit potentiellen Partnern zu führen.




Nachstehend informieren wir Sie in unserem Video:

https://youtu.be/vJSPcNhWa04