Nov 052020
 

Die Gemeindevertretung hat am 29. Oktober den Gemeindevorstand beauftragt, einen Kooperationsvertrag mit der Deutschen Glasfaser abzuschließen.

Ziel ist ein sog. FTTH-Ausbau (Fiber to the Home – d.h., Glasfaser bis ins Haus).

Der Vertragsentwurf sah bisher sechs Ortsteile vor. Auf Antrag der FWG wurde einstimmig beschlossen, das Ziel in den Vertrag aufzunehmen einen Ausbau in allen 13 Ortsteilen vorzunehmen – mit einer Priorität auf bisher schlecht versorgte Ortsteile.

Es geht voran in Weilrod!

Foto: Deutsche Glasfaser

Sorry, the comment form is closed at this time.